Sammlung Allgemein

Erfolgreiches Seminar zum Vergleich zwischen dem deutschen und dem österreichischen Internetrecht in Wien

In Kooperation mit dem Lehrstuhl für Innovation und Digitalisierung im Recht unter der Leitung von Prof. Dr. Forgó von der Universität Wien und unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Hoeren (Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht, Universität Münster)  fand am 9. und 10. Juni 2022 das Seminar „Vergleich zwischen dem deutschen und dem österreichischen… Read more »

The ITM in Vienna

The ITM is currently in an excursion in Vienna visiting the sister institute of Prof. Dr Nikolaus Forgo where we learned to know other teams and projects See the Video

ITM-Schwerpunkt bis Ende Sommersemester 2024 verlängert und hybride Zusatzausbildung ab Winter

Der Schwerpunkt ITM wird bis zum Ende des Sommersemesters 2024 verlängert und dann als solcher eingestellt. An die Stelle tritt dann ein von der Fakultät zu konzipierender neuer Schwerpunkt „Digitalisierung, KI und Recht“. Die Zusatzausbildung ITM findet noch statt bis Sommersemester 2023. Dann beginnt eine neue Zusatzausbildung des ITM zu dem Recht der Digitalwirtschaft, in… Read more »

Kanzlerforum des DFN-Vereins

Am 23. Und 24. Mai haben die wissenschaftlichen Mitarbeiter Nicolas John und Owen Mc Grath am Kanzlerforum des DFN-Vereins teilgenommen. Eröffnet wurde das Programm am Montagabend mit einer Keynote zur Nationalen Forschungsdateninfrastrukur (NFDI) von Herrn Prof. York Sure-Vetter. Bei einem gemeinsamen Abendessen wurde lebhaft zu den aktuellen Themen der Digitalisierung von Hochschulen zwischen Hochschulkanzlern aus… Read more »

Podcast: DMA und DSA – EU-Institutionen einigen sich auf „digitales Grundgesetz“

Nach politisch umkämpften Verhandlungen einigten sich EU-Parlament und EU-Ministerrat im März und April 2022 auf endgültige Fassungen des Digital Markets Act (DMA) und des Digital Services Act (DSA). Der DMA soll große Online-Plattformen regulieren und für den Wettbewerb öffnen. Der DSA dient unter anderem der Bekämpfung rechtswidriger Inhalte im Internet. Einige Kommentatoren sehen in diesen… Read more »

Seminar zum Datenrecht

Prof. Dr. Thomas Hoeren wird im kommenden Wintersemester gemeinsam mit Herrn RA Stefan Pinelli (Leiter Recht Digital, Volkswagen AG) ein Seminar zum Thema „Datenrecht“ veranstalten. Das Seminar soll im März 2023 als ein- oder zweitägige Blockveranstaltung bei der Volkswagen AG in Wolfsburg stattfinden. Die verbindliche Vorbesprechung mit Themenvergabe findet virtuell über Zoom am Donnerstag, den… Read more »

Vortragsankündigung: Immaterialgüterrechte und ihre Bedeutung in der Datenökonomie

Wir freuen uns, am 27.06.2022 um 14:15 Frau Lucie Antoine in der Vorlesung Urheberrecht von Prof. Dr. Thomas Hoeren als Gastrednerin begrüßen zu dürfen. Sie wird zu dem Thema „Immaterialgüterrechte und ihre Bedeutung in der Datenökonomie“ sprechen. Der Vortrag wird über Zoom stattfinden. Frau Antonie hat Rechtswissenschaften in München studiert und ihr erstes juristisches Staatsexamen… Read more »

Student gewinnt BVB-Tickets des ITM für Hybrid teaching review

Herr Lennart Hermesch, Student der Rechtswissenschaft in Münster und Teilnehmer der Vorlesung Sachenrecht bei Professor Dr. Thomas Hoeren, hat an einer Umfrage des Instituts zur Wirksamkeit und Effizienz hybrider Lehre mitgewirkt. An der Umfrage haben sich mehr als 100 Studierende beteiligt. Die Resonanz auf die Experimente des Lehrstuhls mit hybrider Lehre war durchweg sehr gut… Read more »

Erfolgreiches Webinar mit Christoph Matras

Herr Christoph Matras hat, nachdem er in Frankfurt studiert hat und den Schwerpunkt im IP-/IT-/Datenschutzrecht besucht hat, über drei Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter einer Mittelständischen Wirtschaftskanzlei in Frankfurt gearbeitet. Daraufhin hat Herr Matras sich dazu entschieden, mit dem Thema „kennzeichenrechtlicher Schutz von Immobiliennamen“ bei Professor Thomas Hoerenzu promovieren. Seine Dissertation hat Herr Matras nun eingereicht… Read more »

Vortrag bei der Leibniz-Gemeinschaft

Im Rahmen der virtuellen 39. Sitzung des Arbeitskreises Recht und Personal der Leibniz-Gemeinschaft hielt die wissenschaftliche Mitarbeiterin des ITM und der Forschungsstelle Recht im DFN Johanna Schaller am Donnerstag den 12. Mai 2022 einen Vortrag zu elektronischen Signaturen und Siegeln. Der Vortrag beinhaltete einen Überblick über die verschiedenen technischen und rechtlichen Ausgestaltungen elektronischer Signaturen. Insbesondere… Read more »