Sammlung Allgemein

Webinar-Ankündigung: Der kennzeichenrechtliche Schutz des Immobiliennamens

Wir freuen uns sehr, dass wir Herrn Christoph Matras gewinnen konnten, einen Vortrag zu seinem Dissertationsthema „Der kennzeichenrechtliche Schutz des Immobiliennamens“ zu halten. Der einstündige Vortrag wird über Zoom am 17.05.2022 um 12 Uhr stattfinden. Herr Matras ist Doktorand von Prof. Dr. Thomas Hoeren. Studiert hat er an der Goethe-Universität in Frankfurt und hier den… Read more »

Vortrag von Frau Amelie Ebbinghaus – ein Rückblick

Am 19.04.2022 hielt Frau Amelie Ebbinghaus, Client Manager & Provenance Researcher des Art Loss Registers in London, einen knapp einstündigen Zoom-Vortrag (hier abrufbar) zum Thema „Due Diligence und Restitution im Kunstmarkt“. Sie war der Einladung, der am ITM ansässigen und von Prof. Dr. Thomas Hoeren geleiteten Art Law Clinic gefolgt.

Stellenausschreibung: Studentische Hilfskräfte gesucht

Stellenausschreibung Am Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht, zivilrechtliche Abteilung, ist ab dem 1. August 2022 eine Stelle als Studentische Hilfskraft (SHK) (m/w/d)  mit 5 Std./Woche Arbeitszeit zu besetzen. Die Stelle ist zunächst bis zum 31. Dezember 2022 befristet. Eine längere Zusammenarbeit ist gewünscht. Es handelt sich um eine durch Drittmittel finanzierte Stelle in dem… Read more »

J!Cast: Das neue Trans-Atlantic Data Privacy Framework

In dieser kurzen Folge des ITM-Podcasts sprechen die wissenschaftlichen Mitarbeiter Malin Fischer, Owen Mc Grath und Nicolas John über das geplante Trans-Atlantic Data Privacy Framework. Die EU-Kommission und die US-Regierung haben sich vor kurzem über die Grundlagen eines solchen neuen Datenschutzrahmens geeinigt. Mit diesem sollen Datentransfers aus EU-Ländern in die USA in Zukunft rechtssicher möglich… Read more »

Guter Freund des ITM verstorben – Dr. Markus Bertling

Wie ich gerade aus der Universitätszeitung erfuhr, ist ein guter Freund des ITM, Dr. Markus Bertling, am 13. Februar verstorben. Herr Bertling, geb. 1959, war Leiter des Paläontologischen Museums der WWU. Mit Markus verbinden mich langjährige Kooperationen im Senatsausschuß  für Kunst und Kultur der WWU und eine dadurch entstandene persönliche Freundschaft. Ich werde ihn, seinen… Read more »

Vortragsankündigung Amelie Ebbinghaus

Wir freuen uns, Sie zu unserer Vortragsveranstaltung mit Frau Amelie Ebbinghaus, Client Manager & Provenance Researcher des Art Loss Registers in London, einzuladen. Der Vortrag findet am 19.04.2022 um 15:00 Uhr über Zoom statt. Anmeldungen sind bis zum 17.04.2022 bei Marie-Therese Wirtz (m_wirt10@uni-muenster.de) per Mail möglich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Dokument. Wir… Read more »

Ministerium begrüßt nachdrücklich die neue Zusatzausbildung ITM

Das Landesjustizministerium NRW hat sich in einer ausführlichen Erklärung an den Landtag zur Schließung des Schwerpunktes ITM in Münster geäußert. In einem Schreiben vom 28. März hat es erklärt: „Die im Internet veröffentlichte Begründung des Instituts für Informations-, Telekommunikations- und Medi­enrecht an der Westfälischen-Wilhelms Universität Münster (ITM) ist denn wohl auch weniger unmittelbare Folgerung der… Read more »

Mitgliederversammlung des Fördervereins Gewerblicher Rechtsschutz

Am 18.02.2022 fand die 22. Mitgliederversammlung des Vereins zur Förderung der Forschungsstelle für Gewerblichen Rechtsschutz Münster e.V. statt. Erneut musste diese leider wieder virtuell stattfinden. Allerdings tat dies den interessanten Gesprächen und Diskussionen keinen Abbruch. Insbesondere der Bericht von Prof. Dr. Thomas Hoeren zu den Tätigkeiten aus dem letzten Jahr und der Ausblick auf das… Read more »

Schwerpunktstudium ITM nur noch bis Ende Sommersemester 2023

Leider sehen wir uns nicht mehr in der Lage, den Schwerpunkt ITM auf Dauer weiter zu lehren. Stattdessen werden wir nach Ablauf der Übergangsfrist den Schwerpunktbereich 3/ITM schließen. Zum einen hat die Fakultät beschlossen, den Lehrstuhl von Herrn Kollegen Holznagel nicht wieder mit einem im öffentlich-rechtlichen Medienrecht versierten Nachfolger zu besetzen. Zum anderen lässt das… Read more »

Art Law Clinic in Südafrika

Im Rahmen eines Gemeinschaftsprojekts von Jurastudierenden der Universität Stellenbosch und der zivilrechtlichen Abteilung des Instituts für Informations-, Telekommunikation- und Medienrecht an der WWU Münster entstand in den vergangenen Wochen Großes. Mit der Erstellung eines umfangreichen Leitfadens für Künstlerinnen und Künstler, der Antworten auf die wichtigsten rechtlichen Fragen im Künstler-Alltag gibt, wurde der Grundstein für die… Read more »