Sammlung Allgemein

Erfolgreiches Webinar mit Christoph Matras

Herr Christoph Matras hat, nachdem er in Frankfurt studiert hat und den Schwerpunkt im IP-/IT-/Datenschutzrecht besucht hat, über drei Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter einer Mittelständischen Wirtschaftskanzlei in Frankfurt gearbeitet. Daraufhin hat Herr Matras sich dazu entschieden, mit dem Thema „kennzeichenrechtlicher Schutz von Immobiliennamen“ bei Professor Thomas Hoerenzu promovieren. Seine Dissertation hat Herr Matras nun eingereicht… Read more »

Vortrag bei der Leibniz-Gemeinschaft

Im Rahmen der virtuellen 39. Sitzung des Arbeitskreises Recht und Personal der Leibniz-Gemeinschaft hielt die wissenschaftliche Mitarbeiterin des ITM und der Forschungsstelle Recht im DFN Johanna Schaller am Donnerstag den 12. Mai 2022 einen Vortrag zu elektronischen Signaturen und Siegeln. Der Vortrag beinhaltete einen Überblick über die verschiedenen technischen und rechtlichen Ausgestaltungen elektronischer Signaturen. Insbesondere… Read more »

Erfolgreicher Start der Zusatzausbildung ITM

„Ich habe sehr viel gelernt und fand es spannend auch mal über den Tellerrand des normalen Lehrplans hinausschauen zu können!“ Teilnehmerin aus dem Wintersemester 2021/22 Mit diesen lobenden Worten blickt das ITM stolz auf die im vergangenen Wintersemester erstmals auch für externe Studierende aus ganz Deutschland angebotene Zusatzausbildung im Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht. Bei der… Read more »

Webinar-Ankündigung: Der kennzeichenrechtliche Schutz des Immobiliennamens

Wir freuen uns sehr, dass wir Herrn Christoph Matras gewinnen konnten, einen Vortrag zu seinem Dissertationsthema „Der kennzeichenrechtliche Schutz des Immobiliennamens“ zu halten. Der einstündige Vortrag wird über Zoom am 17.05.2022 um 12 Uhr stattfinden. Herr Matras ist Doktorand von Prof. Dr. Thomas Hoeren. Studiert hat er an der Goethe-Universität in Frankfurt und hier den… Read more »

Vortrag von Frau Amelie Ebbinghaus – ein Rückblick

Am 19.04.2022 hielt Frau Amelie Ebbinghaus, Client Manager & Provenance Researcher des Art Loss Registers in London, einen knapp einstündigen Zoom-Vortrag (hier abrufbar) zum Thema „Due Diligence und Restitution im Kunstmarkt“. Sie war der Einladung, der am ITM ansässigen und von Prof. Dr. Thomas Hoeren geleiteten Art Law Clinic gefolgt.

Stellenausschreibung: Studentische Hilfskräfte gesucht

Stellenausschreibung Am Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht, zivilrechtliche Abteilung, ist ab dem 1. August 2022 eine Stelle als Studentische Hilfskraft (SHK) (m/w/d)  mit 5 Std./Woche Arbeitszeit zu besetzen. Die Stelle ist zunächst bis zum 31. Dezember 2022 befristet. Eine längere Zusammenarbeit ist gewünscht. Es handelt sich um eine durch Drittmittel finanzierte Stelle in dem… Read more »

J!Cast: Das neue Trans-Atlantic Data Privacy Framework

In dieser kurzen Folge des ITM-Podcasts sprechen die wissenschaftlichen Mitarbeiter Malin Fischer, Owen Mc Grath und Nicolas John über das geplante Trans-Atlantic Data Privacy Framework. Die EU-Kommission und die US-Regierung haben sich vor kurzem über die Grundlagen eines solchen neuen Datenschutzrahmens geeinigt. Mit diesem sollen Datentransfers aus EU-Ländern in die USA in Zukunft rechtssicher möglich… Read more »

Guter Freund des ITM verstorben – Dr. Markus Bertling

Wie ich gerade aus der Universitätszeitung erfuhr, ist ein guter Freund des ITM, Dr. Markus Bertling, am 13. Februar verstorben. Herr Bertling, geb. 1959, war Leiter des Paläontologischen Museums der WWU. Mit Markus verbinden mich langjährige Kooperationen im Senatsausschuß  für Kunst und Kultur der WWU und eine dadurch entstandene persönliche Freundschaft. Ich werde ihn, seinen… Read more »

Vortragsankündigung Amelie Ebbinghaus

Wir freuen uns, Sie zu unserer Vortragsveranstaltung mit Frau Amelie Ebbinghaus, Client Manager & Provenance Researcher des Art Loss Registers in London, einzuladen. Der Vortrag findet am 19.04.2022 um 15:00 Uhr über Zoom statt. Anmeldungen sind bis zum 17.04.2022 bei Marie-Therese Wirtz (m_wirt10@uni-muenster.de) per Mail möglich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Dokument. Wir… Read more »

Ministerium begrüßt nachdrücklich die neue Zusatzausbildung ITM

Das Landesjustizministerium NRW hat sich in einer ausführlichen Erklärung an den Landtag zur Schließung des Schwerpunktes ITM in Münster geäußert. In einem Schreiben vom 28. März hat es erklärt: „Die im Internet veröffentlichte Begründung des Instituts für Informations-, Telekommunikations- und Medi­enrecht an der Westfälischen-Wilhelms Universität Münster (ITM) ist denn wohl auch weniger unmittelbare Folgerung der… Read more »