Sammlung Berichte

Der „Patentführerschein“ – Ein Online-Angebot zum Gewerblichen Rechtsschutz

Die Forschungsstelle für Gewerblichen Rechtsschutz bietet mit dem Online-Kurs „Patentführerschein“ jedem Interessierten einen praxisnahen Einblick in das spannende Gebiet des Patentrechts. Über Inhalt und Nutzen dieses E-Learning-Angebots sprach unser Mitarbeiter Matthias Försterling mit Legal Tribune Online. Der Artikel ist unter folgendem Link abrufbar: http://www.lto.de/recht/job-karriere/j/online-kurs-patentfuehrerschein-e-learning-erfindung-marken/

Erfolgreicher Abschluss der Zusatzausbildungen ITM und Gewerblicher Rechtsschutz sowie Verleihung des Förderpreises der Forschungsstelle für Gewerblichen Rechtsschutz

Am Freitag den 18. Januar wurden im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung die Zertifikate für das erfolgreiche Absolvieren der Zusatzausbildungen im Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht sowie im Gewerblichen Rechtsschutz durch das Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht der Universität von Münster für den Jahrgang 2011/12 verliehen.

ITM und CAC erstellen Handbuch zum Alternativen Streitbeilegungsverfahren in EU-Domain Streitigkeiten

Unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Hoeren hat das ITM Münster in Zusammenarbeit mit dem Czech Arbitration Court (CAC) und Wissenschaftlern der juristischen Fakultät Münster ein Handbuch zu den wichtigsten Rechtsfragen des Alternativen Streitbeilegungsverfahrens in EU-Domainstreitigkeiten erstellt. Das seit 2006 von dem in Prag ansässigen Czech Arbitration Court verwaltete und auf der Verordnung EG… Read more »

ITM und CAC erstellen Handbuch zum Alternativen Streitbeilegungsverfahren in EU-Domain Streitigkeiten

Unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Hoeren hat das ITM Münster in Zusammenarbeit mit dem Czech Arbitration Court (CAC) und Wissenschaftlern der juristischen Fakultät Münster ein Handbuch zu den wichtigsten Rechtsfragen des Alternativen Streitbeilegungsverfahrens in EU-Domainstreitigkeiten erstellt. Weitere Informationen finden Sie hier.

„Nichts außer Schmuck“ – Vortrag von Dr. Daniel Hötte zum kartellrechtlichen Rahmen für markenrechtliche Abgrenzungsvereinbarungen

Am 19.04.2012 referierte Dr. Daniel Hötte über den kartellrechtlichen Rahmen für markenrechtliche Abgrenzungsvereinbarungen. Initiiert wurde die Veranstaltung von der Forschungsstelle für gewerblichen Rechtsschutz am ITM und dem Förderverein der Forschungsstelle. Weitere Informationen zum Vortrag finden Sie auf der Homepage des Fördervereins der Forschungsstelle.