Kategorie-Archive: Bekanntmachungen

ITM und das Network of Interdisciplinary Internet & Society Research Centers

Das ITM ist seit neuestem Teil des Global Network of Interdisciplinary Internet & Society Research Centers, zusammen mit der University of Harvard, der Humboldt-Universität Berlin und anderen internationalen Partnern. Die Partner dieses Netzwerks trafen sich am Freitag, den 22. November, in Berlin zu einer Konferenz zum Thema „Chances and Risks of Social Participation“, bei der […]

(Update) Erfolgreiches Symposium zum Thema „IT im Auto der Zukunft – Die Gestaltung von IT-Projekten am Beispiel Fahrzeugelektronik“

Unter Beteiligung von Automobilherstellern und führenden Rechtsexperten traten Ökonomen, Juristen und Techniker zu den aktuellen Fragen zum Thema IT-Projekte in der Automobilbranche aus theoretischer und praktischer Sicht in einen Dialog. Themen wie die künftige Gestaltung von Fahrzeugobjekten aus IT-rechtlicher Sicht, Cyberangriffe auf die Fahrzeug- und Infrastruktursysteme sowie die Frage, wem eigentlich die Black-Box-Daten gehören, waren […]

Informationen zur Zusatzausbildung „Journalismus und Recht“ im WS 2013 / 2014

Jurastudenten und junge Juristen erlernen die Grundtechniken des journalistischen Schreibens. Sprache und Rhetorik werden praxisgerecht geschult. Speziell wird die auch für Anwälte und Richter praktisch relevante Fähigkeit gelehrt, juristische Sachverhalte allgemeinverständlich zu vermitteln und in die Öffentlichkeit zu transferieren. Fachredakteure renommierter Verlage, Print- und Funkmedien und Pressesprecher aus dem juristischen Bereich führen in die jeweiligen […]

Wertvolle Schenkung: Steinmüller-Nachlass an die WWU überführt

Sein langjähriger Wegbegleiter, Hansjürgen Garstka, schenkte den wissenschaftlichen Nachlass Steinmüllers nun der Universität Münster. Garstka, der frühere Berliner Datenschutzbeauftragte, brachte dabei den Wunsch zum Ausdruck, dass der Nachlass vom Münsteraner Institut für Medienrecht gesichtet und wissenschaftlich ausgewertet wird. Der Nachlass enthält zahlreiche Manu- und Typoskripte aus der Feder von Wilhelm Steinmüller sowie unveröffentlichte Gutachten und Vorstudien. […]

4. Seminar zum Sportrecht ein voller Erfolg

Die zwei spannenden Tage beim BVB wurden jeweils mit einem gemeinsamen Mittagessen sowie einer Stadionführung abgerundet. Prof. Hoeren und Prof. Mäsch freuen sich zusammen mit dem BVB über eine gelungene Veranstaltung. Von der gemeinsamen Partnerschaft können die Studierenden der Universität Münster auch im kommenden Jahr wieder profitieren.      

Neue Erasmus-Partnerschaft mit Sibiu/Hermannstadt, Rumänien: Bewerbungen erwünscht!

Das ITM hat ein neues Partnerschaftsabkommen mit der Universität Lucian Blaga in Sibiu/Hermannstadt, Rumänien. Informationen zu der Universität finden Sie unter: http://www.ulbsibiu.ro/en/ Bewerbungen für Erasmus-Auslandssemester von WS 2013/14 – SoSe 2014 sind ab sofort erwünscht. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an: Arne NeubauerITM – Zivilrechtliche AbteilungLeonardo-Campus 948149 Münster

RWTÜV-Stiftung fördert erste Juniorprofessur für IT-Recht

„Studien zeigen, dass geschätzt 80 Prozent  aller größeren IT-Projekte, vor allem bei der Softwareentwicklung, scheitern“, erläutert Thomas Hoeren die Ausgangslage. „Ursächlich dafür ist, dass weder Auftraggeber noch Auftragnehmer bei Abschluss des Vertrages wissen, was genau bei einer solchen Entwicklungsaufgabe auf sie zukommt. Da hilft das hundert Jahre alte Werkvertragsrecht nicht weiter.“ Für komplexe zivilrechtliche Verträge […]

ITM und CAC erstellen Handbuch zum Alternativen Streitbeilegungsverfahren in EU-Domain Streitigkeiten

Abhilfe schafft nun ein über mehrere Monate entwickeltes Handbuch, in welchem Prof. Hoeren und sein Team hunderte von Entscheidungen analysiert und in einem systematischen Überblick zusammengefasst haben. Gegenstand des Überblicks sind dabei nicht nur immer wiederkehrende prozessuale Fragestellungen. Vielmehr werden auch die Themenkreise der berechtigten Interessen von Antragssteller und Antragsgegner, der Verwechslungsgefahr und der böswilligen […]

Erfolgreiche Kooperation von Wirtschaftsinformatikern und Juristen!

Als Vorbereitung auf diesen Termin hatten jeweils zwei Studenten aus unterschiedlichen Fachbereichen gemeinsam ein Thema im Rahmen einer schriftlichen Arbeit bearbeitet. Durch diese Vorgehensweise wurden nicht nur die rechtlichen und technischen Facetten der jeweiligen Problemstellung umfassend beleuchtet, sondern die Teilnehmer konnten auch aus erster Hand die Erfahrung sammeln, dass zwischen den – auf den ersten […]

ITM und CAC erstellen Handbuch zum Alternativen Streitbeilegungsverfahren in EU-Domain Streitigkeiten

Unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Hoeren hat das ITM Münster in Zusammenarbeit mit dem Czech Arbitration Court (CAC) und Wissenschaftlern der juristischen Fakultät Münster ein Handbuch zu den wichtigsten Rechtsfragen des Alternativen Streitbeilegungsverfahrens in EU-Domainstreitigkeiten erstellt. Weitere Informationen finden Sie hier.