Kategorie-Archive: Bekanntmachungen

„US-Massenüberwachung verstößt gegen Grundrechte“

Franziska Boehm gehört zu einem internationalen Team aus Anwälten und Professoren, das den österreichischen Kläger Max Schrems unterstützt hat, der sich durch den Zugriff der US-Geheimdienste in seinen Grundrechten auf Privatsphäre und Datenschutz verletzt sah. Die WWU-Juristin steuerte eine Rechtsmeinung zum Klageantrag bei, der der Europäische Gerichtshof nun gefolgt ist. „Safe Harbor“ ist ein von […]

Erfolgreiches Forschungsprojekttreffen am ITM

Im Rahmen des Forschungsprojekts ITS.APT fand am 24. und 25. September 2015 das zweite Konsortialtreffen – diesmal war das ITM der Gastgeber. Das Projekt zielt auf eine Verbesserung der IT-Sicherheit in kritischen Infrastrukturen, indem eine Methode entwickelt wird IT-Sicherheitsbewusstsein messbar zu machen und zu verbessern.

Termine der Datenschutz Vorlesung WS 15/16

Die Datenschutz-Vorlesung ist eine Blockveranstaltung und wird an folgenden Terminen stattfinden: Montag, der 19. Oktober von 13-17 Uhr, F 043 (70 Pl.), Dienstag, der 20. Oktober von 8-12 Uhr, F 043 (70 Pl.), Mittwoch, der 21. Oktober von 8-12 Uhr, F 33 (56 Pl.), Mittwoch, der 28. Oktober von 9-12 Uhr (Erbdrostenhof) Mittwoch, der 9. […]

Beachtenswerter Erfolg im Schrems Verfahren

Der Generalanwalt des Gerichtshofs der Europäischen Union, Bot, folgte heute dem Klageantrag von Maximilian Schrems (Doktorand der Universität Wien) und schlug dem Gerichtshof vor, die Safe Harbor Entscheidung der Kommission für ungültig zu erklären (Pressemitteilung, Opinion of advovate general). Mit einer Nichtigkeitserklärung der Safe Harbor Entscheidung würde die Grundlage für den privaten Datenaustausch zwischen den […]

Sachverhalt Hausarbeit BGB AT online

Ferner ist die Hausarbeit gemäß § 6 Abs. 4 Prüfungsordnung zusätzlich in elektronischer Form (kein pdf-Format) abzugeben. Bitte verwenden Sie Ihren Vor- und Zunamen als Dateiname und senden diese an die folgende E-Mail-Adresse: doris.eppe@uni-muenster.de   Abgabeschluss: 19.10.2015   Die Anmeldung zur Hausarbeit in WILMA II hat bis spätestens zwei Wochen vor Abgabe der Hausarbeit – […]

Vorbesprechung Seminar Europäischer Verbraucherschutz – Regulierung und Rechtsbereiche WS 15/16 am 24.06.2015, 16:30 Uhr im ITM

Im vorliegenden Seminar sollen die neuesten Entwicklungen im Bereich des Verbraucherschutzrechts auf europäischer Ebene untersucht werden. Dabei steht die Regulierung von Verbraucherschutzfragen in den unterschiedlichen Rechtsgebieten im Mittelpunkt. Die Thematik reicht von Fragen des Regulierungsrechts, auch im europäischen Kontext über das Recht zur Vermarkung sowie dem Verhältnis von Datenschutz- zu Verbraucherschutzrecht.  Seminarthemen sind aus den […]

Erfolgreicher Abschluss des Doktorandenseminars

Im Laufe der Veranstaltung entwickelten sich lebhafte Diskussionen um haftungsrechtliche Fragen bei autonom fahrenden Kraftfahrzeugen, um die rechtliche Einordnung von Apps mit medizinischen Inhalten, sowie zur internationalen Urheberrechtsregulierung und den Haftungsrisiken von Unternehmen bei Verletzungen der IT-Sicherheit. Die gemeinsame Seminarfahrt war für alle Teilnehmer eine gelungene Veranstaltung. Vor allem konnten interessante Eindrücke von fremden Forschungsvorhaben […]

Doctoral student from Paris visiting the ITM

His thesis (The law of e-Knowledge) is supervised jointly by Prof. Luc Grynbaum (Paris Descartes) and Prof. Dr. Thomas Hoeren (WWU Münster). It is intended to present legal aspects of e-research and e-learning involving various legal frameworks (in particular intellectual property and personal data protection) and discuss current practices and the need for new statutory […]

ITS.APT – IT-Security Awareness Penetration Testing: Neues Forschungsprojekt am ITM

Betreiber von kritischen Infrastrukturen stehen vor der Frage, wie sie ihre IT-Sicherheit vor dem Hintergrund immer häufiger werdender Cyberangriffe gewährleisten können. Bisher weitgehend unberücksichtigt bleibt dabei, in welchem Maße Risiken von den IT-Benutzern selbst ausgehen. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanzierte interdisziplinäre Projekt ITS.APT, welches im Januar 2015 startete, möchte mit Hilfe […]