Autor-Archive: Thomas Hoeren

Fotoausstellung in Wien startet am 28. September

„Beautiful Japan“ – so titulierte der 26 Jahre alte Satoshi Uematsu sein Attentat in Japan, mit dem er 19 Menschen mit Einschränkungen umbrachte. Noch Jahre nach diesem Mordanschlag kennt man in Japan den Namen des Täters, aber nicht den der Opfer. Im Süden Japans besteht seit Jahren eine Kooperative, die sich der verachtenden Namenslosigkeit von […]

Treffen der Studienstiftungsgruppe in Steinfurt

Seit vielen Jahrzehnten ist Professor Dr. Thomas Hoeren für eine Gruppe begabter Studierender innerhalb der Studienstiftung des deutschen Volkes zuständig. Die Studienstiftung ist die von der Bundesregierung eingesetzte Fördereinrichtung für hochbegabte Studenten und Studentinnen. Diese werden betreut  von sogenannten Vertrauensdozenten. Herr Hoeren übernimmt diese Funktion sehr gerne für eine Gruppe von 15  Studierenden, vor allem […]

Der gute Geist geht – die Bäckerei am H 1

  Jahrzehntelang haben Studierende und Profs bei ihr Müslistangen, belegte Brötchen oder Cappucino gekauft: Annette Söltenfuß und ihr Mann Josef haben sie alle gut versorgt, die Juristen, Ökonomen, Germanisten, Philosophen rund um den H1. Ihre kleine Bäckerei am H1 war fünf Tage in der Woche von 8 bis 18 Uhr ein wichtiger Treffpunkt der ganzen […]

ITM-Schwerpunkt bis Ende Sommersemester 2024 verlängert und hybride Zusatzausbildung ab Winter

Der Schwerpunkt ITM wird bis zum Ende des Sommersemesters 2024 verlängert und dann als solcher eingestellt. An die Stelle tritt dann ein von der Fakultät zu konzipierender neuer Schwerpunkt „Digitalisierung, KI und Recht“. Die Zusatzausbildung ITM findet noch statt bis Sommersemester 2023. Dann beginnt eine neue Zusatzausbildung des ITM zu dem Recht der Digitalwirtschaft, in […]

Student gewinnt BVB-Tickets des ITM für Hybrid teaching review

Herr Lennart Hermesch, Student der Rechtswissenschaft in Münster und Teilnehmer der Vorlesung Sachenrecht bei Professor Dr. Thomas Hoeren, hat an einer Umfrage des Instituts zur Wirksamkeit und Effizienz hybrider Lehre mitgewirkt. An der Umfrage haben sich mehr als 100 Studierende beteiligt. Die Resonanz auf die Experimente des Lehrstuhls mit hybrider Lehre war durchweg sehr gut […]

Guter Freund des ITM verstorben – Dr. Markus Bertling

Wie ich gerade aus der Universitätszeitung erfuhr, ist ein guter Freund des ITM, Dr. Markus Bertling, am 13. Februar verstorben. Herr Bertling, geb. 1959, war Leiter des Paläontologischen Museums der WWU. Mit Markus verbinden mich langjährige Kooperationen im Senatsausschuß  für Kunst und Kultur der WWU und eine dadurch entstandene persönliche Freundschaft. Ich werde ihn, seinen […]

Ministerium begrüßt nachdrücklich die neue Zusatzausbildung ITM

Das Landesjustizministerium NRW hat sich in einer ausführlichen Erklärung an den Landtag zur Schließung des Schwerpunktes ITM in Münster geäußert. In einem Schreiben vom 28. März hat es erklärt: „Die im Internet veröffentlichte Begründung des Instituts für Informations-, Telekommunikations- und Medi­enrecht an der Westfälischen-Wilhelms Universität Münster (ITM) ist denn wohl auch weniger unmittelbare Folgerung der […]

Schwerpunktstudium ITM nur noch bis Ende Sommersemester 2023

Leider sehen wir uns nicht mehr in der Lage, den Schwerpunkt ITM auf Dauer weiter zu lehren. Stattdessen werden wir nach Ablauf der Übergangsfrist den Schwerpunktbereich 3/ITM schließen. Zum einen hat die Fakultät beschlossen, den Lehrstuhl von Herrn Kollegen Holznagel nicht wieder mit einem im öffentlich-rechtlichen Medienrecht versierten Nachfolger zu besetzen. Zum anderen lässt das […]

Datenschutz in Österreich

Herr Lukas Moormann (Wirtschaftsuniversiät Wien) hielt am Montag, 7. Februar 2022, einen viel beachteten Vortrag vor dem ITM über Datenschutz in Österreich. Vor der breiten Zuhörerschaft erläuterte er die verfassungsrechtlichen Grundlagen bis hin zur EMRK. Dann beschrieb er den Rechtszug in Sachen Datenschutz vor allem in verfassungsrechtlichen Sachen. Schließlich erörterte er im Gespräch u.a.  den […]