Rechtsinformationsstelle der Digitalen Hochschule NRW (DH.NRW)

Die Digitalisierung hält inzwischen in nahezu jedem Lebensbereich Einzug. Auch in der Bildung und Forschung an Hochschulen gewinnt der Einsatz digitaler Technologien mehr und mehr an Bedeutung. Über das Projekt Digitale Hochschule NRW (DH.NRW) befassen sich deshalb 42 Hochschulen aus NRW sowie das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen mit dem Thema der digitalen Transformation. Da mit der Umsetzung dieser Transformation auch diverse rechtliche Fragestellungen einhergehen, wurde eine Rechtsinformationsstelle unter dem Dach des ITM aufgebaut. Sie dient als Anlaufstelle für Lehrende und Studierende, die rechtliche Fragen im Zusammenhang mit der digitalen Lehre haben. Zudem können auch lokale Beratungsstellen an den Hochschulen Anfragen an die Stelle richten und werden beispielsweise durch die Bereitstellung von Informationsmaterial unterstützt. So soll die digitale Lehre auch von juristischer Seite gefördert und bestehenden Rechtsunsicherheiten in diesem Zusammenhang entgegengewirkt werden.