Campuskickern: Großer Erfolg!

Am letzten Donnerstag fand im Keller des ITM das Campuskickern 2019 statt. Studierende aller Fachrichtungen waren eingeladen, dem wilden Treiben rund um die weiße Kugel zu frönen. So spielten Designer gegen Juristen oder auch Musiker gegen Architekten. Für das leibliche Wohl war gesorgt, daneben wurde es Dank Wikingerschach, Flunky-Ball und netten Gesprächen niemandem langweilig, der gerade am Kicker-Tisch aussetzen musste.

Gespielt wurde in 2 Gruppen. Im Anschluss spielten die Akteure nach den Halbfinal-Begegnungen dann die einzelnen Plätze aus, bis es schließlich zum großen Finale kam. Begleitet von Carls Orffs „Oh Fortuna“ und unter den Augen aller anderen Teilnehmer standen sich Marvin und Armin auf der einen sowie Carola und Johannes auf der anderen Seite gegenüber. Während Carola und Johannes ihren kräftezehrenden Spielen im bisherigen Turnierverlauf Tribut zollen mussten, drehten Marvin und Armin nochmal richtig auf und spielten sich regelrecht in einen Rausch. Am Ende des recht einseitigen Finalspiels gab es jedoch nur Sieger. Alle Spielerinnen und Spieler schienen großen Spaß am Turnier gehabt zu haben und freuen sich schon auf den nächsten Sommer, wenn es wieder heißt: Herzlichen Willkommen zum Campuskickern!

Das ITM bedankt sich bei allen, die teilgenommen haben, und würde sich freuen, euch (und alle anderen, die Lust haben) im nächsten Jahr wieder begrüßen zu können.